News
 

Medien: Finanzaufsicht blockiert Deutsche-Bank-Kandidaten

Frankfurt/Main (dpa) - Die neue Führung der Deutschen Bank ist beim Umbau des Vorstandes auf Widerstand der Finanzaufsicht gestoßen. Die Bafin habe dem geplanten neuen Risikochef, dem Amerikaner William Broeksmit, bislang keine Freigabe erteilt. Das berichtet «Spiegel Online» unter Berufung auf Finanzkreise. Die Bafin habe Bedenken gegen Broeksmit wegen seiner mangelnden Erfahrung bei der Führung einer größeren Zahl von Mitarbeitern gehabt, hieß es. Jetzt soll der bisherige stellvertretende Risikovorstand Stuart Lewis den Posten übernehmen. Das meldete die Nachrichtenagentur Bloomberg.

Banken
16.03.2012 · 00:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen