News
 

Medien: Ex-EU-Kommissar Monti Favorit für Übergangsregierung

Rom (dpa) - Die Chancen für eine italienische Übergangsregierung unter dem ehemaligen EU-Kommissar Mario Monti steigen nach Medienberichten. Als «Gegengift gegen den Zusammenbruch» würdigt ihn die Tageszeitung «La Stampa». Ein Großteil der linken Opposition favorisiert den 68-jährigen Norditaliener schon länger. Doch nun soll auch der scheidende Silvio Berlusconi seine Meinung geändert haben. Einer Regierung unter Führung von Monti stehe er offen gegenüber, soll er gesagt haben. Bisher hatte er sich für baldige Neuwahlen ausgesprochen.

EU / Finanzen / Italien
10.11.2011 · 10:55 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen