News
 

Medien: Catherine Samba neue Übergangspräsidentin in Zentralafrika

Bangui (dts) - Catherine Samba, die Bürgermeisterin der Hauptstadt Bangui, ist offenbar neue Übergangspräsidentin der Zentralafrikanischen Republik. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wurde sie am Montag im zweiten Wahlgang gewählt. Damit übernimmt sie die Nachfolge des am 11. Januar zurückgetretenen Staatschefs Michel Djotodia.

Erst am Montagmittag hatten sich die Außenminister der EU-Mitgliedstaaten angesichts der anhaltenden Gewalt im Land auf einen Militäreinsatz in der Zentralafrikanischen Republik verständigt. Eine zwischen 500 und 1.000 Mann umfassende EU-Truppe soll die bereits vor Ort befindlichen französischen und afrikanischen Soldaten unterstützen. In der Zentralafrikanischen Republik kommt es seit einem Putsch durch muslimische Rebellen im März 2013 immer wieder zu religiös bedingter Gewalt. Hunderttausende Menschen sind derzeit auf der Flucht.
Politik / Zentralafrikanische Republik / Weltpolitik
20.01.2014 · 15:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen