News
 

Medien: Banken treffen sich in Rom zur Griechenland-Krise

Rom (dpa) - Internationale Bankenvertreter sind in Rom erneut zusammengekommen, um über die griechische Schuldenkrise zu beraten. Auch der Vorsitzende des EU-Wirtschafts- und Finanzausschusses, Vittorio Grilli, soll an dem Treffen teilnehmen. Das berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf Kreise im Wirtschaftsministerium. Ein erstes Bankentreffen dieser Art hatte schon vor zwei Wochen in der italienischen Hauptstadt stattgefunden. Private Gläubiger, darunter auch die Banken, sollen sich an einem zweiten Hilfspaket für Griechenland beteiligen.

EU / Finanzen
14.07.2011 · 12:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen