News
 

Medien: Ägyptische Luftwaffe tötet mindestens 20 Bewaffnete

Kairo (dpa) - Bei ägyptischen Luftangriffen im Norden des Sinai sind Medienberichten zufolge mindestens 20 Bewaffnete getötet worden. Dutzende Menschen seien verletzt worden. Offizielle Angaben liegen noch nicht vor. Unbekannte hatten zuvor in der Nacht erneut ägyptische Soldaten und Polizisten in der Region unter Feuer genommen. Dabei sollen drei Uniformierte verletzt worden sein. Erst am vergangenen Sonntag hatten Unbekannte bei einem Überfall auf einen ägyptischen Grenzposten 16 Soldaten getötet.

Konflikte / Ägypten
08.08.2012 · 09:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen