News
 

Medien: Ägypten und Israel beschließen Austausch von Gefangenen

Kairo (dts) - Ägypten und Israel haben sich Medienberichten zufolge auf einen Austausch von Gefangenen geeinigt. Das berichtete am Montagabend das ägyptische Staatsfernsehen. Demnach solle ein mutmaßlicher israelisch-amerikanischer Spion freigelassen werden, der derzeit in Kairo in Haft sitzt.

Im Gegenzug solle Israel 25 ägyptische Gefangene freilassen, darunter drei Kinder. In anderen Berichten war von 19 freizulassenden Gefangenen auf israelischer Seite die Rede. Bei dem mutmaßlichen Spion handele es sich um den 27-Jährigen Ilan Grapel, der am 12. Juni in Kairo festgenommen wurde. Israel hatte im Anschluss an die Festnahme erklärt, dass es sich bei Grapel nicht um einen Spion handele. Von offizieller Seite wurde der Gefangenenaustausch noch nicht bestätigt.
Ägypten / Israel / Weltpolitik
24.10.2011 · 19:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen