News
 

Media-Saturn-Gruppe drängt massiv ins Internetgeschäft

Ingolstadt (dts) - Die Media-Saturn-Gruppe, der größte europäische Händler von Unterhaltungselektronik, hat angekündigt, demnächst massiv ins Internetgeschäft vorzudringen. "Spätestens 2013/2014 wollen wir mehr als zehn Prozent unseres Umsatzes über Internet-Verkäufe erwirtschaften", sagte der Chef der Unternehmensgruppe, Horst Norberg, in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe). Anfang kommenden Jahres soll Norberg zufolge die Marke "Media Markt" im Internet vertreten sein.

Bislang war der Termin für deren Start im Netz unklar. Bekannt war lediglich, dass Saturn im zweiten Halbjahr 2011 mit einem Online-Shop an den Start gehen wird. Neben den beiden angestammten Marken will Media-Saturn einen dritten, völlig neuen Verkaufskanal ausschließlich im Internet eröffnen. "Wir benötigen noch mindestens einen reinen Internethändler", so Norberg. Damit ziele man auf besonders "preissensible Kunden, die gerne bei originären Online-Händlern bestellen, die keine Läden betreiben." Norberg hat zu Beginn des Jahres die Führung der Media-Saturn-Gruppe von seinem Vorgänger Roland Weise übernahm.
DEU / Unternehmen / Internet
29.03.2011 · 19:23 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen