News
 

Mecklenburg-Vorpommern: Land unter in Greifswald

Greifswald (dts) - Nach heftigen Unwettern und starke Regenfällen kämpfen die Greifswalder gegen die Überflutungen. Nach Angaben der Feuerwehr seien Umgehungsstraßen und Unterführungen am Samstagmorgen teilweise mehr als einen Meter hoch überflutet gewesen. Mittlerweile wüssten die Helfer nicht mehr, wo sie das Wasser noch hinpumpen können, alles laufe über, hieß es.

Rund 160 Mal hätte die Feuerwehr allein am Freitag ausrücken müssen. Seit Mitternacht waren es bereits 30 Einsätze. Derzeit sucht ein Krisenstab, bestehend aus dem Technischen Hilfswerk sowie der Berufs- und freiwilligen Feuerwehr, weiter nach Lösungen.
DEU / MVP / Wetter / Livemeldung
23.07.2011 · 11:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen