News
 

Mecklenburg-Vorpommern führt Diplom-Abschluss für Ingenieure wieder ein

Schwerin (dts) - Studierende an ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten in Mecklenburg-Vorpommern können in Zukunft wieder einen Diplom-Studiengang wählen. Der Landtag in Mecklenburg-Vorpommern hat am Mittwoch eine entsprechende Novelle des Landeshochschulgesetzes verabschiedet. Demnach kann künftig zwischen den akademischen Graden Master und Diplom gewählt werden.

Für das fünfjährige Diplom-Studium werden die Absolventen eine sogenannte Äquivalenzbescheinigung erhalten, einen Nachweis, dass ihr Diplom einem Masterabschluss gleichzusetzen ist. "Der Diplom-Ingenieur wird weiterleben. Mecklenburg-Vorpommern ermöglicht eine Renaissance dieses akademischen Grades", erklärte Ernst Schmachtenberg, Präsident des Verbandes TU9 German Institutes of Technology am Mittwoch. "Den Landtagsabgeordneten von Mecklenburg-Vorpommern zolle ich Respekt für diese kompromissfähige Lösung."
DEU / MVP / Bildung
15.12.2010 · 23:31 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen