News
 

Mecklenburg-Vorpommern: Ein Toter bei Zusammenprall von Zug und Transporter

Grieben (dts) - Im Landkreis Nordwestmecklenburg ist am Montag der Fahrer eines Kleintransporters bei einem Zusammenprall mit einem Regionalexpress ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich bei Grieben gegen 15:30 Uhr, teilte die Polizei mit. Die Zugführerin und zwei Fahrgäste des Regionalexpresses erlitten einen Schock und mussten ärztlich behandelt werden.

Die Strecke musste zeitweise voll gesperrt werden. Der Zug befand sich auf der Fahrt von Lübeck nach Bad Kleinen. Angaben zur Unfallursache können derzeit noch nicht gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.
DEU / MVP / Polizeimeldung / Zugverkehr / Straßenverkehr
18.07.2011 · 19:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen