News
 

Mazedonien: Vier Tote bei Schießerei an Grenze zum Kosovo

Skopje (dts) - Im mazedonischen Radusa an der Grenze zum Kosovo sind in der vergangenen Nacht vier Menschen bei einer Schießerei getötet worden. Das berichtet der Fernsehsender Alsat-M. Unbestätigten Berichten zufolge hatte sich eine Gruppe von Waffenschmugglern ein Feuergefecht mit der Polizei geliefert. Dabei soll es auch Verletzte gegeben haben. Die Schmuggler wollten offenbar Waffen und Sprengstoff mit einem Kleinlaster über die Grenze in den Kosovo bringen.
Mazedonien / Kosovo / Gewalt
12.05.2010 · 11:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen