KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Mazda ruft mehr als 500 000 Autos zurück - 13 000 in Deutschland

Tokio/Leverkusen (dpa) - Der japanische Autobauer Mazda muss mehr als 514 000 Autos in die Werkstätten zurückrufen. Der Grund sind Probleme mit der Steuerung. In Deutschland sind rund 13 000 Wagen betroffen. Es geht um die Modelle Mazda3 und Mazda5 der Modelljahre 2007 bis 2009. Tests hatten nach Angaben des Konzerns ergeben, dass möglicher Rost in den hydraulischen Pumpen während der Fahrt die Steuerung beeinträchtigen könnte. Das Auto lasse sich dann schwerer lenken.

Auto / Japan
19.08.2010 · 12:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen