News
 

Matthias Schweighöfer ist gern junger Vater

Berlin (dts) - Schauspieler Matthias Schweighöfer ist froh, ein jüngerer Vater zu sein. "Ich glaube, es ist ein Unterschied, ob dein Kind 16 ist und du bist 60, oder du hast ein 16-jähriges Kind und bist 45", sagte er in einem Interview mit "Focus Online". Er sei froh, dass seine Eltern noch verhältnismäßig jung seien.

"Ich kenne jemanden, der ist so alt wie ich, sein Vater ist 70 und der sagt, er geht nicht mal mehr mit mir ein Bier trinken", so der Schauspieler, der in Kürze sein zweites Kind erwartet. Am Ende sei es aber jedem selbst überlassen. "Man kann ja heute auch Eizellen einfrieren lassen und bekommt ein Kind mit 44" scherzte der 32-Jährige. In seiner neuen Komödie "Vaterfreuden", der am Donnerstag in den deutschen Kinos anlief, übernimmt Schweighöfer nicht nur die Hauptrolle, er führte auch Regie.
Vermischtes / DEU / Leute / Kino
07.02.2014 · 11:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen