News
 

Massiver Sonnensturm trifft die Erde - Störungen im Funkverkehr

Washington (dpa) - Gefahr aus dem All: Ein besonders starker Sonnensturm hat heute die Erde getroffen - und könnte weitreichende Folgen haben. Wie die US-Wetterbehörde NOAA mitteilte, traten erste Störungen im Funkverkehr bei Flügen über den Polen auf. Nennenswerte Ausfälle bei Stromnetzen und GPS-Navigationsgeräten wurden zunächst nicht bekannt. Wissenschaftler sorgten sich um Satelliten. Der Sturm sei deutlich stärker als derjenige, der Ende Januar die Erde traf, sagte Werner Curdt vom Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung. Experten erwarten, dass die Eruptionen in den nächsten Monaten noch zunehmen.

Wissenschaft / Astronomie
08.03.2012 · 20:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen