News
 

Massiver Polizeieinsatz nach Putin-Wahl - 550 Festnahmen

Moskau (dpa) - Nach der als unfair kritisierten Wahl von Wladimir Putin zum Kremlchef hat die Polizei mindestens 550 Demonstranten festgenommen. Zehntausende hatten am Abend in Moskau und St. Petersburg gegen die Rückkehr des 59-Jährigen ins Präsidentenamt protestiert. Internationale Beobachter kritisierten die Wahl als ungerecht und unfair. In jedem dritten Wahllokal seien bei der Auszählung Unstimmigkeiten festgestellt worden. Das teilte die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa mit.

Wahlen / Präsident / Russland
05.03.2012 · 21:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen