News
 

Massiver Polizei-Einsatz bei Protesten gegen türkische Regierung

Istanbul (dpa) - In Istanbul haben sich Oppositionsanhänger und türkische Polizei schwere Auseinandersetzungen geliefert. Die Sicherheitskräfte versuchten bis in die Nacht, die im Zentrum zu Tausenden versammelten Regierungsgegner in Seitenstraßen abzudrängen. Aus den Reihen der Regierungsgegner wurden Polizisten mit Feuerwerkskörpern und Steinen beworfen. Die Polizei setzte Wasserwerfer, Tränengas und Plastikgeschossen ein. Auslöser der Gewalt waren Proteste gegen das schärfere Internet-Gesetze der türkischen Regierung.

Konflikte / Türkei
09.02.2014 · 03:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen