News
 

Massive Ausfälle und Verspätungen durch Lokführerstreik

Berlin (dpa) - Wartende Pendler, gestoppte Fracht: Der Lokführerstreik bei Personen- und Güterzügen hat den Bahnverkehr in Deutschland weitgehend lahmgelegt. Im frühmorgendlichen Berufsverkehr fielen wegen des Ausstands der Gewerkschaft GDL etliche S-Bahnen aus. Stark betroffen waren vor allem Berlin, Hannover, München, Nürnberg, Stuttgart und die S-Bahn Rhein-Neckar. Bundesweit massiv eingeschränkt war auch der Regional- und Fernverkehr. Wegen eines Streiks im Güterverkehr konnten 240 Züge nicht losrollen. Reisende müssen den gesamten Tag mit Behinderungen rechnen.

Tarife / Verkehr / Bahn
10.03.2011 · 08:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen