News
 

Massenstreik in Südafrika bedroht WM-Projekte

Johannesburg (dpa) - In Südafrika könnten einige Projekte nicht rechtzeitig zur Fußball-WM 2010 fertig werden. Grund dafür ist ein unbefristeter Streik im Baugewerbe. Der im Rahmen eines Tarifkonflikts ausgerufene Ausstand von rund 70 000 Bauarbeitern hatte am Mittag begonnen. In Durban kamen nach Gewerkschaftsangaben unter anderem die Arbeiten am neuen Moses Mabhida-Stadion und am neuen Flughafen La Mercy zum Stillstand. Auch an anderen Orten versammelten sich die Arbeiter vor den Stadion-Neubauten.
Fußball / WM / Streiks / Südafrika
08.07.2009 · 14:14 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen