News
 

Massenprotest in Bangkok beginnt friedlich

Bangkok (dpa) - Ein Massenprotest gegen die thailändische Regierung hat in Bangkok friedlich begonnen. In der Nähe des Demokratie-Denkmals versammelten sich nach Schätzungen schon 100 000 Menschen. Das Oppositionsbündnis UDD will mindestens eine halbe Million Menschen auf die Straße bringen und die Regierung zum Rücktritt zwingen. Sie ist ihrer Ansicht nach unrechtmäßig an der Macht. Die UDD verlangt eine Auflösung des Parlaments und droht andernfalls weitere Proteste an. Die Regierung hat 35 000 Sicherheitskräfte zusammengezogen.
Regierung / Konflikte / Thailand
14.03.2010 · 04:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen