News
 

Massenkarambolage und Frontalzusammenstoß

Münster (dpa) - Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 31 sind im Münsterland drei Menschen ums Leben gekommen und 35 Menschen verletzt worden. 52 Fahrzeuge waren gestern Abend bei Nebel aufeinandergeprallt. Am frühen Samstagmorgen starben in Aachen fünf Menschen bei einem Frontalzusammenstoß. Ein 24 Jahre alter Fahrer hatte die Kontrolle über sein Auto verloren und war mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert. Der Unfall wurde wahrscheinlich durch zu schnelles Fahren verursacht.

Verkehr / Unfälle
19.11.2011 · 14:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen