News
 

Massekredit soll Quelle vorerst retten

München (dpa) - Die Zukunft des insolventen Versandhauses Quelles steht auf der Kippe. Eine Staatsbürgschaft ist nach derzeitigem Stand offenbar vom Tisch. Finanzminister Steinbrück lehnt dies ab. Quelle könnte aber durch einen Massekredit über rund 50 Millionen Euro vorerst am Leben erhalten werden, schreibt die "Nürnberger Zeitung". Damit soll der Geschäftsbetrieb sichergestellt werden. Bayern werde 21 Millionen Euro beisteuern, den Rest trügen der Bund und Sachsen, sagte eine bayerische Wirtschafts-Staatssekretärin.
Handel / Arcandor / Quelle
24.06.2009 · 15:00 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen