News
 

Massa: Schädelverletzung und Gehirnerschütterung

Budapest (dpa) - Ferrari-Pilot Felipe Massa hat sich bei einem schweren Unfall in der Qualifikation zum Großen Preis von Ungarn schwer verletzt. Er erlitt einen Knochenbruch am Schädel, eine Gehirnverletzung und einen Schnitt an der Stirn. Wie das italienische Formel-1-Team mitteilte, müsse der Brasilianer operiert werden. Danach bleibe er unter Beobachtung auf der Intensivstation. Massa sei in ein Krankenhaus geflogen worden. Er sei bei der Ankunft bei Bewusstsein gewesen. Sein allgemeiner Zustand sei stabil.
Motorsport / Formel 1 / GP Ungarn / Massa-Unfall
25.07.2009 · 18:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen