News
 

«Maskenmann» wegen Mordes vor Gericht

Stade (dpa) - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat in Stade der Prozess gegen einen mutmaßlichen Serientäter begonnen. Am ersten Verhandlungstag sollte nach Angaben einer Landgerichtssprecherin voraussichtlich nur die Anklage gegen den 40-Jährigen verlesen werden. Danach soll der gebürtige Bremer drei kleine Jungen in Norddeutschland entführt und später getötet haben. Die Morde und rund 40 Missbrauchsfälle hat er nach seiner Festnahme gestanden, die Hälfte der sexuellen Übergriffe ist aber bereits verjährt.

Prozesse / Kriminalität / Kinder
10.10.2011 · 10:46 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen