News
 

Maschmeyer-Erpresser zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt

Hannover (dts) - Nachdem er vom Unternehmer Carsten Maschmeyer 2,5 Millionen Euro erpressen wollte, ist ein 60-jähriger Mann am Montag zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der wegen Betruges vorbestrafte Kaufmann gestand seine Tat und entschuldigte sich bei Maschmeyer und seiner Lebensgefährtin, der Schauspielerin Veronica Ferres, teilte das Amtsgericht Hannover am Montag mit. Der Täter hatte sich als geschädigter Anleger von Maschmeyers Finanzdienstleister-Firma AWD ausgegeben und das Paar per E-Mail bedroht.

Die Beiden könnten sich ihres Lebens nicht mehr sicher sein, hieß es unter anderem in der Drohmail. Maschmeyer und Ferres täuschten Zahlungswilligkeit vor, verständigten aber gleichzeitig die Polizei, die den Erpresser bei der vermeintlichen Geldübergabe verhaften konnte.
DEU / Justiz / Kriminalität
12.03.2012 · 15:32 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen