Casino LasVegas
 
News
 

Marrakesch-Attentat: Spur soll zu Al-Kaida-Netzwerk führen

Rabat (dpa) - Nach dem Bombenanschlag auf das Touristen-Café in Marrakesch in der vergangenen Woche soll es erste Spuren zur Terrororganisation Al-Kaida geben. Die Ermittler rechneten zwei Verdächtige dem nordafrikanischen Ableger des Netzwerks zu. Das berichtete die Pariser Tageszeitung «Le Figaro» unter Berufung auf französische Sicherheitskreise. Sowohl ein Phantombild als auch die Bombenbauart ließen auf eine Al-Kaida-Beteiligung schließen. Bei dem Attentat waren 16 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 20 verletzt worden. 14 der Toten waren Urlauber.

Terrorismus / Marokko / Frankreich
04.05.2011 · 21:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen