News
 

Marokkaner demonstrieren für Reformen

Zu den Kundgebungen in Marokko hatten islamistische und linke Gruppierungen aufgerufen.Großansicht

Rabat (dpa) - In Marokko haben Tausende von Menschen in mehreren Städten friedlich für demokratische Reformen und mehr soziale Gerechtigkeit demonstriert.

Zu den Kundgebungen am Sonntag hatten islamistische und linke Gruppierungen aufgerufen, die im Februar und März bereits ähnliche Proteste veranstaltet hatten. In der Wirtschaftsmetropole Casablanca beteiligten sich nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur MAP 4500 Menschen an der Demonstration, in der Hauptstadt Rabat waren es 2500.

Augenzeugen schätzten die Zahl der Demonstranten in Casablanca auf etwa 10 000. Marokko wurde von Unruhen wie in anderen Staaten der arabischen Welt bisher kaum betroffen. König Mohammed VI. hatte eine Verfassungsreform angekündigt, die auch die Macht des Monarchen einschränken soll.

Demonstrationen / Marokko
25.04.2011 · 21:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen