News
 

"Markt": Gefälschte Medikamente in norddeutschen Apotheken

Hamburg (dts) - Norddeutsche Apotheken haben offenbar gefälschte Medikamente verkauft. Illegale Medikamente werden nicht mehr ausschließlich über das Internet vertrieben, sondern sind nach Auskunft des NDR Wirtschafts- und Verbrauchermagazins "Markt" auch in rund 100 Apotheken deutschlandweit verkauft worden. Apotheker sollen günstige Wirkstoffe illegal erstanden haben, mit denen sie individuell auf Patienten abgestimmte Lösungen anmischen.

Die Arzneimittel rechnen sie anschließend zu deutschen Preisen mit den Krankenkassen ab. Ein Apotheker in Braunschweig soll auf diese Weise Medikamente im Wert von 1,675 Millionen Euro zu Unrecht abgerechnet haben. Derzeit laufen Ermittlungen in Hamburg, Celle, Verden, Kiel und Braunschweig.
DEU / Gesundheit / Kriminalität
08.08.2010 · 12:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen