News
 

Marine-Sprecher: Keine Meuterei auf der «Gorch Fock»

Buenos Aires (dpa) - Auf der «Gorch Fock» hat es nach Angaben eines Marine-Sprechers keine Meuterei gegeben. Fregattenkapitän Achim Winkler bezeichnete am Abend den Begriff als überzogen. Mit Blick auf die Atmosphäre auf der «Gorch Fock» sagte der Fregattenkapitän: Die letzten drei Wochen, die er an Bord war, sei die Stimmung ausgesprochen gut gewesen. Das Schiff hat vor dem argentinischen Ushuaia Anker geworfen. Vermutlich werde das Schiff noch einige Tage dort bleiben, bis die Untersuchungskommission der deutschen Marine an Bord gegangen sei.

Verteidigung / Bundeswehr / Marine / Argentinien
21.01.2011 · 00:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen