News
 

Mariah Carey wegen Tierarztrechnungen für Luxus-Hunde verklagt

Los Angeles (dts) - Die US-Sängerin Mariah Carey ist wegen unbezahlter Tierarztrechnungen verklagt worden. Knapp 30.000 US-Dollar schulde die 40-Jährige laut Anklage der Tierärztin Cindy Bressler. Die Rechnung beziehe sich auf einen "außergewöhnlichen Service", den Bressler für Careys drei Hunde geboten habe. Der ursprüngliche Preis dafür habe bei 37.800 US-Dollar gelegen, 8.200 US-Dollar habe die Diva bereits bezahlt. Um welche Art von Service es sich bei der Behandlung gehandelt hat, wurde allerdings nicht genannt. Carey zeigt sich in der Öffentlichkeit häufig umgeben von ihren Jack-Russell-Terriern Cha-Cha, Dolomite und JJ. Im Internet hat sie mehrfach Videos der Tiere veröffentlicht, auf ihrem Blog berichtet sie regelmäßig vom Leben der Luxus-Hunde.
USA / Leute / Tiere
24.06.2010 · 10:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen