News
 

Maradona: «Wir haben keine Fehler gemacht»

Diego Maradona schaut sich Spiel seiner Argentinier an.Großansicht
Kapstadt (dpa) - Diego Maradona lässt seine Zukunft als Trainer der argentinischen Nationalmannschaft offen.

«Ich muss das zuerst mit meiner Familie und den Spielern besprechen», sagte der ehemals weltbeste Fußball-Profi nach dem deprimierenden 0:4 seiner Mannschaft im WM-Viertelfinale gegen Deutschland. Maradona hatte das Team Ende Oktober 2008 übernommen und nur mit Mühe zur WM in Südafrika geführt.

Was empfinden Sie nach dem deutlichen 0:4?

Maradona: «Das ist die härteste Niederlage meines Lebens - ein Tiefschlag.»

Ihre Mannschaft galt als WM-Mitfavorit. Woran hat es heute gefehlt?

Maradona: «Vor allen an Kreativität. Dennoch stelle ich mich vor meine Mannschaft. Der erste Standard war gleich ein Tor. Deshalb ist das Spiel früh in eine andere Bahn gelaufen. Deutschland hat sehr inspiriert gespielt und aus seinen Chancen Tore gemacht. Das ist uns leider nicht gelungen. Aber das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wieder.»

Was bedeutet dieses Aus für die «Albiceleste»?

Maradona: «Der Traum ist zu Ende, aber wir haben ein wichtige Wegstrecke zurückgelegt. Wir sind nicht so weit gekommen, wie wir es uns vorgenommen hatten. Aber ich glaube, dass die Mannschaft eine große Zukunft vor sich hat. Wir spielen einen Fußball, der die Leute begeistert und die Herzen in Argentinien höherschlagen lässt. Wir haben nichts falsch gemacht.»

Welche Konsequenzen ziehen Sie aus dieser Niederlage?

Maradona: «Ich weiß nicht, was morgen passiert. Ich muss das zuerst mit meiner Familie und den Spielern besprechen. Aber ich möchte, dass der argentinische Fußball wieder zur vollen Blüte gelangt.»

Was heißt das? Machen sie weiter? «Das kann ich nicht sagen. Ich diskutiere jetzt nicht über meine Zukunft. Aber es geht auch nicht um mich, sondern um die Zukunft der Mannschaft. Wir müssen nun möglichst professionell darüber reden, was passiert ist. »

Fußball / WM / Maradona / Argentinien
05.07.2010 · 06:52 Uhr
[9 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen