News
 

Maradona will Trainer-Posten zurück

Buenos Aires (dpa) - Diego Maradona lässt nicht locker. Vor knapp zwei Monaten wurde er nach dem 0:4-WM-Debakel gegen Deutschland als Argentiniens Nationaltrainer entlassen. Jetzt erhebt der frühere Goldjunge wieder Anspruch auf den Posten. Er würde sein Leben dafür geben, wieder Nationalcoach zu werden, sagte der 49-Jährige dem Sender Fox Sports. Er glaube, er hätte noch Chancen. Der nationale Fußballverband AFA will in der nächsten Zeit entscheiden, wer die Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien trainiert.

Fußball / Maradona / Argentinien
25.09.2010 · 03:43 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen