News
 

Maradona will in Neapel im Steuerprozess aussagen

Rom (dpa) - Diego Maradona will nächste Woche in Italien in dem gegen ihn laufenden Prozess wegen Steuerhinterziehung persönlich aussagen. Das erklärte sein Anwalt Angelo Pisani in einem Gespräch mit einem italienischen Radiosender. Wie die «Gazzetta dello Sport» berichtet, fordert der Fiskus rund 40 Millionen Euro von dem Argentinier. Der Fußballer hatte zwischen 1984 und 1991 für den SSC Neapel gespielt. Bei seinen jüngsten Besuchen in Italien hatte die Finanzpolizei bei Maradona Schmuck und Uhren gepfändet.

Fußball / Maradona / Italien
29.03.2012 · 08:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen