News
 

Mappus will an Schlichtung festhalten

Stuttgart (dpa) - Baden-Württemberg Ministerpräsident Stefan Mappus hält die Stuttgart-21-Schlichtung trotz der Verwirrung um einen angeblichen Baustopp nicht für gescheitert. Die Atmosphäre sei natürlich ziemlich aufgeheizt und hektisch , sagte Mappus der «Bild»- Zeitung. Es müsse Ruhe in die Gespräche komment. Gestern Abend hatte Mappus die Ankündigung des Schlichters Geißler dementiert, wonach die Bauarbeiten an dem Milliardenprojekt vorerst eingestellt werden. «Es gibt keinen Baustopp», sagte Mappus der Nachrichtenagentur dpa.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
08.10.2010 · 09:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen