News
 

Mappus gratuliert Opposition zum Wahlsieg

Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus hat seine Wahlniederlage eingeräumt. Er gratuliere deshalb jenen, die die Regierungsverantwortung übernehmen werden, sagte Mappus im ZDF an die Adresse der Opposition von Grünen und SPD. Die CDU müsse das Wählervotum annehmen. Er werde den Parteigremien am Abend einen Vorschlag für die neue personelle Ausrichtung der Partei machen. Die CDU kommt nach der Hochrechnung 38,4 Prozent. Die Grünen liegen mit 24,6 Prozent knapp vor der SPD bei 23,5 Prozent. Die FDP könnte den Einzug mit 5,2 Prozent geschafft haben.

Wahlen / Baden-Württemberg / Rheinland-Pfalz / Hessen
27.03.2011 · 19:10 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen