News
 

Mappus fordert Vorrang für Kohle-Ausstieg

Berlin (dpa) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus hat die Bundesregierung aufgefordert, statt aus der Kernenergie zuerst aus der Kohlekraft auszusteigen. Um das Klima zu schützen, brauche man zuallererst einen Ausstieg aus fossilen Energieträgern. Das sagte Mappus der «Financial Times Deutschland». Er plädierte ein weiteres Mal für eine deutliche Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke: Man brauche 15 plus x Jahre Laufzeitverlängerung. 15, 16, 17 Jahre halte er für sinnvoll.
Atom / Energie
12.07.2010 · 04:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen