News
 

Mansell verunglückt in Startphase von Le Mans

Le Mans (dpa) - Der Auftakt des 24-Stunden-Rennens von Le Mans ist von einem Unfall des früheren Formel-1-Weltmeisters Nigel Mansell überschattet worden. Der 56 Jahre alte Brite prallte mit seinem Ginetta-Zytek gegen eine Sicherheitsbarriere. Er musste aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Sicherheitshalber wurde er mit einem Krankenwagen ins Hospital gebracht. Mansell war zum ersten Mal in Le Mans am Start und wollte den Langstreckenklassiker gemeinsam mit seinen Söhnen Leo und Greg bestreiten.
Motorsport / Sportwagen / Le Mans
12.06.2010 · 16:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.04.2017(Heute)
26.04.2017(Gestern)
25.04.2017(Di)
24.04.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen