News
 

Mann zu Weihnachten auf Miet-Klo gefangen

Salzgitter (dpa) - Gefangen in dem engen Raum einer mobilen Toilettenkabine hat sich ein Mann im niedersächsischen Salzgitter nur noch per Notruf zu helfen gewusst. Was der Pechvogel nicht wusste: Die Kabine hat eine eingebaute Spülpflicht. Der Mann war in der Nacht auf den ersten Weihnachtsfeiertag auf das Miet-Klo gegangen. Hinein sei er auch gekommen, nur nicht wieder heraus, sagte ein Polizeisprecher. Er erklärte: «Das Gerät zwingt zum Spülen und lässt einen vorher nicht raus.» Verzweifelt rief der Mann auf dem Örtchen schließlich per Handy Feuerwehr und Polizei.

dpa kml

Buntes
25.12.2013 · 11:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen