News
 

Mann wirft im Streit Katze nach Ex-Freundin

Kaiserslautern (dts) - Am Donnerstagabend hat ein junger Mann in Kaiserslautern seine Hauskatze als "Waffe" benutzt. Wie die Polizei mitteilte, habe sich der 22-Jährige mit seiner ehemaligen Freundin gestritten, weil diese aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen wollte. Der Mann habe die Beherrschung verloren und die 20-Jährige erst gebissen. Danach habe er ihr die Katze ins Gesicht geworfen. Durch das verängstigte Tier habe das Opfer Verletzungen im Gesicht erlitten. Die Polizei konnte den Streit schlichten und den 22-jährigen Mann überzeugen, die Wohnung vorerst zu verlassen.
DEU / RLP / Polizeimeldung / Kurioses / Tiere
12.03.2010 · 10:37 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen