News
 

Mann wird von Zug mitgeschleift: schwer verletzt

Erding (dpa) - Ein unaufmerksamer 18-Jähriger ist an einem Bahnübergang im bayerischen Erding von einer S-Bahn erfasst worden. Er wurde knapp 30 Meter mitgeschleift und erlitt dabei ein schweres Schädeltrauma. Sein linkes Bein wurde oberhalb des Knies abgetrennt. Kurz vor dem Einfahren der S-Bahn in den Bahnhof Altenerding hatte der junge Mann in der Nacht trotz geschlossener Schranke die Gleise betreten. Der 18-Jährige war laut Polizei offenbar alkoholisiert gewesen. Zudem hatte er Kopfhörer auf und hörte Musik.
Unfälle / Bahn
12.07.2009 · 13:49 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen