News
 

Mann vergewaltigt 125 Frauen in Südkorea

Seoul (dts) - In Südkorea soll ein 39-jähriger Mann 125 Frauen vergewaltigt haben. Die Behörden beschuldigen den mutmaßlichen Täter, zwischen Juli 2000 und Juli 2009 an den Frauen bis zu 200 Vergewaltigungen verübt zu haben. Der Mann wird zudem verdächtigt, von seinen Opfern Schmuck im Wert von 32.000 Dollar gestohlen zu haben. Der 39-Jährige wurde festgenommen, nachdem er von einer Überwachungskamera aufgenommen worden war. Laut Angaben der Polizei ist der 39-Jährige verheiratet und hat eine Tochter im Vorschulalter.
Südkorea / Verbrechen / Vergewaltigung
08.09.2009 · 11:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen