quasar bonus
 
News
 

Mann und Kleinkind bei Unfall im Auto verbrannt

Crivitz (dpa) - Ein Mann und ein kleines Kind sind bei einem schweren Verkehrsunfall bei Crivitz in Mecklenburg-Vorpommern ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Nach eine Frontalzusammenstoß waren zwei Autos sofort in Brand geraten. Ein Mann verbrannte in seinem Wagen bis zur Unkenntlichkeit. Mit schwersten Verbrennungen wurde aus dem anderen Auto ein Ehepaar geborgen. In dem Wagen war auch ein Kleinkind. Es hatte so schwere Verbrennungen erlitten, dass es starb.

Unfälle / Verkehr
15.08.2011 · 05:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen