News
 

Mann tötet sich im Reichstagsgebäude

Berlin (dpa) - Im Berliner Reichstagsgebäude ist ein Mann von der Dachterrasse in den Tod gesprungen. Nach Angaben des Bundestags beging der 45-Jährige Selbstmord. Der Mann sei von der Terrasse in den Innenhof gesprungen. Einen Unfall schließt die Polizei aus. Die Bundestagspolizei und die Polizei von Berlin nahmen den Fall gemeinsam auf - die weiteren Ermittlungen werden von der Berliner Polizei durchgeführt. Die Reichstagskuppel musste vorübergehend gesperrt werden.
Notfälle / Bundestag
24.04.2010 · 18:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen