News
 

Mann stürzt sich nach Kampf aus Sportflugzeug

Ingolstadt (dpa) - Dramatischer Kampf auf Leben und Tod: Ein 26- Jähriger hat über Bayern versucht, ein Sportflugzeug zum Absturz zu bringen und sich dann in den Tod gestürzt. Der Mann hatte die Maschine für einen Rundflug über München gebucht. In 500 Metern Höhe attackierte er den Piloten mit einem Messer und verletzte ihn am Kinn. Der Pilot konnte sich aber erfolgreich wehren, worauf der 26- Jährige sich aus der Maschine stürzte. In der Wohnung des Mannes wurde ein Abschiedsbrief gefunden. Einzelheiten sind nicht bekannt.

Kriminalität
16.10.2010 · 19:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen