News
 

Mann stirbt während Fallschirmsprung an seinem 70. Geburtstag

Canberra (dts) - In Australien ist ein Mann, der seinen 70. Geburtstag mit einem Tandemsprung feiern wollte, während des Sprungs an einem Herzinfarkt gestorben. Das berichtet die australische Zeitung "The Sydney Morning Herald". Der Sprung aus 3048 Meter Höhe sollte fünf Minuten dauern, bevor dann die Landung am North Kirra Beach bei der dort versammelten Familie des 70-Jährigen erfolgen sollte. Untersuchungen zufolge rief der Sprung aus dem Flugzeug einen Schock hervor, der einen Herzinfarkt verursachte. In einer medizinischen Erklärung vor dem Sprung, den er zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte, gab der Mann an, fit zu sein. Wenige Stunden vor dem Sprung soll der 70-Jährige noch in einem Radiointerview über die altersbedingten Risiken gescherzt haben.
Australien / Queensland / Tragödie
10.12.2009 · 20:08 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen