News
 

Mann sticht in Suchtklinik drei Menschen nieder

Dießen am Ammersee (dpa) - Ein Mann hat in einer Suchtklinik am Ammersee bei München drei Menschen niedergestochen. Der alkoholkranke 25-Jährige wollte seine Freundin dazu zwingen, mit ihm mitzukommen. Alle drei Verletzten kamen mit teils tiefen Stichverletzungen in eine Klinik, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt mitteilte. Bei keinem Opfer bestehe Lebensgefahr. Der 25-Jährige wurde am Nachmittag in München festgenommen. Die Polizei hatte mit einem Großaufgebot nach ihm gesucht.
Kriminalität
09.07.2010 · 18:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen