News
 

Mann steuert Kleinflugzeug in US-Bürohaus

Washington (dpa) - Vermutlich in der Absicht sich umzubringen, ist in Austin in Texas ein Mann in ein Bürohaus geflogen. Das Kleinflugzeug explodierte, als es in dem Gebäude der amerikanischen Steuerbehörde einschlug. Mindestens zwei Menschen wurden verletzt. Ein weiterer Büromitarbeiter wurde zunächst noch vermisst. Der Pilot hatte vorher sein Haus angezündet. Er hinterließ einen Abschiedsbrief im Internet. Darin beschwert er sich über die amerikanische Regierung, vor allem aber über die Steuerbehörden.
Luftfahrt / Unfälle / USA
19.02.2010 · 02:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen