News
 

Mann ruft aus Trümmern per Handy um Hilfe

Istanbul (dpa) - Ein verschütteter 19-Jähriger hat im türkischen Erdbebengebiet mit seinem Mobiltelefon um Hilfe gerufen und ist gerettet worden. Der Mann sei aus den Trümmern eines sechsstöckigen Hauses in der Stadt Ercis geborgen worden.

Mit Beinverletzungen kam der Mann in ein Krankenhaus, wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu am Montag berichtete. Katastrophenschützer suchten dort am Montag nach weiteren Verschütteten. Türkischen Berichten zufolge ist jedes dritte Haus in der Stadt beschädigt oder zerstört.

Erdbeben / Türkei
24.10.2011 · 09:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen