News
 

Mann reagiert auf Räumungsbefehl mit Schüssen - drei Tote

Washington (dpa) - In Texas ist offenbar eine bevorstehende Zwangsräumung außer Kontrolle geraten - drei Menschen starben. Als die Polizei einen Räumungsbefehl übergeben wollte, fing ein Mann in dem Haus Medienberichten zufolge unvermittelt an zu schießen. Ein Polizist und ein Unbeteiligter wurden tödlich getroffen. In der folgenden Schießerei wurde auch der Mann verletzt, er starb später im Krankenhaus. Bei dem Unglück in der Stadt College Station wurden drei Menschen verletzt.

Kriminalität / USA
14.08.2012 · 04:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen