News
 

Mann lebte mit über 100 Hunden

Washington (dpa) - Es stank zum Himmel: Ein Mann in Dearborn im US-Bundesstaat Michigan lebte jahrelang mit über 100 Hunden unter einem Dach. Nach einem Hinweis aus der Nachbarschaft fanden Behördenvertreter in dem Haus eines 56-jährigen Mannes Exkremente und Müll bis unter die Zimmerdecken sowie «Hunde ohne Ende», wie örtliche Fernsehsender berichteten. Die Hunde wurden in Tierheime gebracht. Wegen des Gestanks mussten die Mitarbeiter des örtlichen Tierheimes und der Gesundheitsbehörden während ihrer Arbeit Gasmasken tragen.
Buntes / USA
24.07.2009 · 03:44 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen