News
 

Mann in Kieler Rotlichtviertel angeschossen

Kiel (dts) - Ein Mann ist in der vergangenen Nacht im Kieler Rotlichtviertel von zwei unbekannten Tätern angeschossen worden. Wie die Polizei heute mitteilte, wurde dem 34-Jährigen gegen 4.15 Uhr in den Oberschenkel geschossen. Der Mann befindet sich nicht in Lebensgefahr und wird derzeit in einem Kieler Krankenhaus behandelt. Die Täter flüchteten. Die Beamten gehen von einer versuchten Tötung aus, Mordkommission und die Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand wird von einem Zusammenhang mit dem Rotlicht-Milieu ausgegangen.
DEU / SWH / Verbrechen
16.10.2009 · 11:37 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen